Laserworld Logo

RTI PIKO Serie

RTI PIKO Serie

Die RTI PIKO Lasersysteme vereinen extrem hohe Leistung mit grosser Präzision und sehr kompaktem Gehäuse. Das macht die PIKO Geräte geeignet für jede Art von Laseranwendung - ob Festinstallation, mobiler Gebrauch, Multimedia-Projekte, Outdoor Lasershows über grosse Distanzen, präzise Grafik-Projektionen, etc.
Standardmässig werden die PIKOs über ILDA angesteuert und sind mit einer neu entwickelten Elektronik mit Ansteuerungsmöglichkeit über ein Browser-Interface ausgestattet. Darüber können u.a. Farb- und Scannereinstellungen und weitere Parameter direkt über die Browseranwendung konfiguriert werden, indem dieser per LAN mit dem Laser verbunden wird (W-LAN ist mit geeignetem Access Point ebenfalls möglich). Dank des Browser-Interfaces ist es nicht mehr nötig, den Laserprojektor direkt am Gerät zu bedienen (da dieser oft in mehreren Metern Höhe montiert ist). Sämtliche Konfigurationen können bequem über einen Computer (PC, MAC, Linux), ein Tablet oder über ein Handy vorgenommen werden. Weitere Ansteuerungsmöglichkeiten sind möglich (LAN, DMX, SD-Karte, Automatikmodus oder sogar W-DMX).
Die in Deutschland gefertigten RTI PIKO Projektoren sind äusserst kompakte Lasersystem in einem staubdicht aufgebauten Gehäuse (IP 54 Standard). Die Systeme sind mit sehr schnellen Scannern und Diodenmodulen bestückt. Abgesehen von dem RTI PIKO RGB 11 besitzen alle anderen Geräte grüne Coherent Taipan OPSL Module.
Die RTI PIKO G und PIKO RGB 11 Modelle eignen sich zum Einsatz mit dem RTI VELOX System, dem weltweit ersten Laser Moving Head mit unendlich PAN und TILT.

Artikel 1 bis 27 von 36 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 27 von 36 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge