FAQ + Seite durchsuchen

Glossar, Definitionen - Unterkategorien

Glossar, Definitionen

Gesamte zugängliche Strahlung

Die gesamte zugängliche Strahlung (GZS) bezeichnet die Laserleistung, die direkt am Showlaser-Gerät emittiert wird. Je nachdem, wie große diese Laserleistung ist, wird der Showlaser in eine Laserklasse eingeordnet.
Die gesamte zugängliche Strahlung unterscheidet sich von der maximal zulässigen Bestrahlung (MZB) dadurch, dass die MZB die Laserleistung innerhalb eines gewissen Abstandes vom Showlaser angibt.

Folgendes Video erklärt den Unterschied zwischen GZS und MZB:
(deutsche Untertitel vorhanden)

Vertriebsmarken:

Vertriebsmarke LaserworldVertriebsmarke tarmVertriebsmarke Ray Technologies
Vertriebsmarke Laserworld ShoweditorVertriebsmarke Garden StarVertriebsmarke PangolinVertriebsmarke coherentVertriebsmarke wireless solutions

ilda logo black cleanedup 2006 member

  
Kontakt:
+41-71-6778080
info@laserworld.com