Pangolin FB4 Pad - Quickshow 'Max'

RTI FB 4 Fl
Externes Pangolin Flashback 4 FB4 MAX Netzwerk-Interface mit Quickshow Software-Lizenz.
  • DMX IN and OU
  • ILDA IN, OUT & THROUGH
  • Pangolin Quickshow Softwarelizenz inlusive
  • Kann auf Pangolin Beyond aufgerüstet werden
  • robustes Gehäuse
RTI FB 4 Fl
RTI FB 4 Front
WEITERE PRODUKTDETAILS

Allgemein

Das RTI Pangolin FB4 Quickshow 'Max' ist ein Netzwerk-Interface, das mit Pangolin Quickshow oder Pangolin BEYOND erhältlich ist. Hier ist Pangolin Quickshow bereits im Lieferumfang enthalten. Dank dieses Interfaces ist es nicht mehr nötig, den Computer über ein ILDA-Interface mit dem Showlaser zu verbinden. Abhängig von den Anforderungen sind verschiedene Versionen verfügbar, etwa zur Ansteuerung über ILDA und/oder DMX, über Netzwerk und mit Hilfe einer SD-Karte. Das RTI Pangolin FB4 Quickshow 'Max' kann - unabhängig vom Hersteller - mit jedem Showlasersystem genutzt werden, das über die genannten Ansteuermöglichkeiten verfügt.

Funktionen des RTI Pangolin FB4 Quickshow 'Max':

  • Ansteuerung über Ethernet-Kabel
  • Automatik-Modus über SD-Karte
  • Farb-Display
  • Unterstützt DMX- und/oder ILDA-Ansteuerung (versionsabhängig)
  • Unterstützt Scangeschwindigkeiten von bis zu 120kpps
  • 6-Farbkanal-Unterstützung
  • Verbesserte Laserausgabe durch Interpolation


RTI Showlasersysteme mit abnehmbarem Touchpad ermöglichen es, das RTI Pangolin FB4 Quickshow 'Max' Gehäuse direkt am Lasersystem zu fixieren.

Das integrierte Farbdisplay bietet diverse Einstellungsmöglichkeiten:

  • Projektoreinstellungen
  • Netzwerkeinstellungen
  • Farbeinstellungen
  • Bildkorrekturen
  • Sicherheitseinstellungen
  • Uhrfunktion
  • Usw.

 

RTI FB4 QS 'MAX‘

Das RTI FB4 QS 'MAX‘ beinhaltet die Showlasersoftware Pangolin Quickshow und bietet die Möglichkeit, Showlasersysteme über ILDA, DMX oder über die SD-Karte anzusteuern. Darüber hinaus können weitere Laserprojektoren über ‚ILDA through‘ / ‚ILDA in‘ mit diesem Showlaser verbunden werden.

ILDA- oder DMX-Ansteuerung:
Hierzu muss einfach ein Netzwerk-Kabel (CAT5) von einem Computer, auf dem Pangolin Quickshow installiert ist (Software im Lieferumfang enthalten), mit dem Netzwerkanschluss des RTI Pangolin FB4 Quickshow 'Max' verbunden werden. Anschließend müssen Interface und das Lasersystem lediglich über ein ILDA- oder DMX-Kabel miteinander verbunden werden.

SD-Karte:
Lichtpult: Über die Pangolin Software können Inhalte erstellt und anschließend auf die SD-Karte (im Lieferumfang enthalten) exportiert werden. Zum Bedienen des Showlaser-Setups genügt ein Steuerpult. Ein zusätzlicher Computer wird nicht benötigt. Diese Option ist ideal für Lichtdesigner.

Auto-Modus:
Über die Pangolin Software können Inhalte erstellt und anschließend auf die SD-Karte (im Lieferumfang enthalten) exportiert werden. Nun ist es möglich, den Inhalt über die SD-Karte auszugeben. Ein zusätzlicher Computer wird nicht benötigt. Das RTI Pangolin FB4 Quickshow 'Max' Interface beinhaltet eine interne Uhr, die es ermöglicht, den Inhalt zu einer bestimmten Zeit wiederzugeben.

DETAILBILDER
TECHNISCHE DETAILS
EAN / MPN
RTIFB4QSM

Vertriebsmarken:

Distributed Brand LaserworldDistributed Brand tarmdistributed brand Ray Technologies
Distributed Brand Laserworld ShoweditorDistributed Brand ShowcontrollerDistributed Brand PangolinDistributed Brand coherent