FAQ + Seite durchsuchen

Glossar, Definitionen - Unterkategorien

Glossar, Definitionen

ILDA Streaming

ILDA Streaming ist die Echtzeitübertragung des ILDA Signals über eine Kombination aus Sender und Empfänger über Netzwerk (LAN). 

Dabei kommt das ILDA Signal aus einem beliebigen DAC (z.B. FB3, Phoenix USB, etc.) und wird mittels eines kurzen ILDA Kabels in den Sender eingespeist. Der Sender wandelt das analoge Signal dann in ein digitales Netzwerkprotokoll um und streamt es ins Netzwerk. Der Empfänger erhält dann genau das Signal, das für ihn bestimmt ist und wandelt es wieder zurück um in ein analoges ILDA Signal.
Der Vorteil ist, dass die Übertragungsstrecken von Netzwerksignalen extrem lang sind und die Verfügbarkeit von Netzwerkkabeln überall auf der Welt gegeben ist. ILDA Kabel sind stark in der maximalen Länge begrenzt, wordurch bei größeren Produktionen schnell die physikalischen Grenzen erreicht sind. ILDA Streaming ist hier eine gute und stabile Möglichkeit, die Signalstrecken entsprechend zu verlängern. Die Methode ist spezifisch für Laseranwendungen konzipiert, und damit Lösungen wie USB->LAN für den Einsatz im Lasershowbereich überlegen.


ILDA Streaming

Die am weitesten verbreitete ILDA Streaming Hardware ist das Laserworld ShowNET interface.

Vertriebsmarken:

Vertriebsmarke LaserworldVertriebsmarke tarmVertriebsmarke Ray Technologies
Vertriebsmarke Laserworld ShoweditorVertriebsmarke Garden StarVertriebsmarke PangolinVertriebsmarke coherentVertriebsmarke wireless solutions

ilda logo black cleanedup 2006 member

  
Kontakt:
+41-71-6778080
[email protected]