FAQ + Seite durchsuchen

Glossar, Definitionen - Unterkategorien

Glossar, Definitionen

ILDA

Für was steht ILDA?

ILDA ist die Abkürzung für "International Laser Display Association" und meint den Zusammenschluss vieler Laseristen. Der Begriff umschreibt ebenfalls ein Signalübertragungs-Protokoll für die Computer-Steuerung eines Showlasers.

International Laser Display Association

ILDA wurde 1986 als weltweit agierende, gemeinnützige Organisation gegründet, die sich für die Erweiterung und Verbesserung des Lasergebrauchs einsetzt. Die Mitglieder der ILDA sind hauptsächlich Lasershow-Veranstalter, sowie Showlaser-Distributoren und -Verkäufer.
Einer der vielen Vorzüge einer Mitgliedschaft ist die Teilnahme an den jährlichen ILDA Awards. Künstlerische und technische Awards, sowie Auszeichnungen für das Lebenswerk werden vergeben und können beispielsweise wirksam für Marketingzwecke genutzt werden.

ILDA Ansteuerung

Die ILDA entwickeltet eine Technologie zum Austausch von Bilddaten (als *.ild-Dateien) zwischen Ansteuerungssystemen und Lasern. Die meisten Showlaser verfügen über einen ILDA-Anschluss, um die Daten übertragen zu können. Heutzutage ist dies die gebräuchlichste Methode, um Lasershows mittels Showlasern darzustellen.

e-max.it: your social media marketing partner

Vertriebsmarken:

logo-laserworldlogo-swisslasHB-Laserlogo-ray-technologies-rti
logo tarmlogo-pangolinlogo-coherentlogo-wireless-solutionsint visionsSpider-Laser-Game

logo-vplt-foerderndes-mitglied ilda logo black cleanedup 2006 member

  
Kontakt:
+41-71-6778080
 
Sie stimmen der Datenschutzerklärung zu wenn Sie diese Seite nutzen