tarm 12

Tarm 12 Fl S
Ein starker, robuster und professioneller Laser mit eingebauten Multifunktions-Mainboard für DMX, ArtNET, LAN, ILDA, ILDA streaming, Automatikmodus, etc..
Starkes Rot für großartige Weißbalance
Perfekt für professionelle Shows, Vermietungen, Installations-Projekte, Festivals, große Bühnen, Mappingprojektionen und Grafik-Installationsprojekte. Inkl. Outdoor Case
  • 11 W Garantierte Leistung nach Optik
  • Hochwertige Grafikwiedergabe - 45kpps @ 8° ILDA Scanner - aufrüstbar bis zu 60kpps
  • Extrem scharfe und intensive Strahlen - niedrige Strahldivergenz von <0.9 mrad
  • Leistungsstarkes, eingebautes Mainboard mit fortschrittlichen Funktionen (Geokorrektur, Zoneneinrichtung, Farbausgleich, etc.) und DAC Funktion
  • Integrierter Netzwerkswitch, um das Steuersignal einfach durchzuschleifen
  • Display zur einfachen Auswahl der Betriebsmodi
  • Robustes, road-taugliches und kompaktes Gehäuse
  • Laser Artists' choice
  • Lighting Designers' choice
  • Inkl. Outdoor Case

ShowNET-Mainboard als Standard:
  • Vielfältige Steuerungsmöglichkeiten: ILDA, Professionelles DMX und ArtNET (zwei Modi), LAN (Computersteuerung, integrierter DAC), Stand-Alone Betrieb, ILDA Streaming Empfänger, Master-Slave
  • Eigene Inhalte erstellen, im Laser speichern und in verschiedenen Modi wiedergeben
  • Kostenlose Lasershow-Steuerungssoftware enthalten
Tarm 12 Fl S
Tarm 12 F S
Tarm 12 Fr S
Tarm 3 Back S Mit SFS
Stand-Alone modeSTAND-ALONE-MODUS:
Der Laser läuft eigenständig und benötigt keine Steuerung. Er gibt den Inhalt wieder, der auf dem Mainboard des Lasers gespeichert ist.
DMX modeDMX MODUS:
Der Laser kann mit einem Standard-DMX-Controller oder einer DMX-Software gesteuert werden.
ArtNET modeArtNET Steuerung
Master-Slave modeMASTER-SLAVE-MODUS:
Ein Laser sendet Steuerbefehle, der andere Laser folgt diesen. Funktioniert im Stand-Alone-Modus und Sound-to-Light-Modus.
LAN connectionNETZWERK-MODUS:
Der Laser kann über LAN gesteuert werden - dies kann entweder eine direkte Softwaresteuerung sein, oder ArtNET oder ähnliches (abhängig vom Mainboard)
ILDA connectionILDA-MODUS:
Der Laser kann über Standard-ILDA, das analoge Steuersignal für die Lasersteuerung, gesteuert werden. Es können externe Digital-Analog-Wandler (DACs) verwendet werden.
ILDA StreamingILDA Streaming
ShowNET insideSHOWNET INSIDE:
Der Laser ist mit dem fortschrittlichen ShowNET-Laser-Mainboard ausgestattet, das den Laser um eine Vielzahl von Funktionen erweitert und ihn zu einem intelligenten Lichteffektgerät macht.
Free Showeditor laser software includedSHOWEDITOR INKLUSIVE:
Die Vollversion der Lasershow-Steuerungssoftware Showeditor ist im Lieferumfang enthalten.
WEITERE PRODUKTDETAILS
Der tarm 12 ist ein Show Laser, eine reine Diodenlösung mit analoger Modulation und einer garantierten Ausgangsleistung von 11'000 mW.

Die tarm 12 (ShowNET)-Systeme verfügen über einen integrierten Digital-Analog-Konverter (DAC) für Showcontroller und Showeditor, können jedoch auch mit jeder beliebigen ILDA-Lasersteuersoftware wie Pangolin Quickshow, Pangolin Beyond, LSX, Lasergraph DSP usw. über eine externe ILDA-Schnittstelle angesteuert werden (z.B. FB3). Die Geräte besitzen darüber hinaus einen serienmäßig integrierten Speicher mit voreingestellten Mustern, die über DMX einfach abgerufen werden können. Der Betrieb im Automatikmodus ist ebenfalls möglich.
Der tarm 12 (ShowNET) kommt mit einem integrierten ShowNET Netzwerk-Interface und einer kostenlosen Lasershow-Software. Details im Kasten weiter unten.

Zu den Vorteilen zählen:
  • 11'000 mW garantierte Leistung nach Optik
  • sehr schnelle maximale Scangeschwindigkeit von 45kpps @ 8° ILDA für Grafikprojektionen
  • hochpräzise Diodenarrays sorgen für einen geringen Strahldurchmesser bei hervorragender Divergenz von weniger als <0.9 mrad im Vollwinkel
  • reiner Diodenlaser
  • neuartige Methode um die Strahlpräzision der single-mode Diodenquellen zu verbessern
  • brilliante Farben und schöne Farbverläufe
  • der tarm 12 beeindruckt durch das sehr helle Single Mode Rot 3'600 mW / 637 nm
  • Display zur einfachen Auswahl der Betriebsmodi
  • IN DEUTSCHLAND GEFERTIGT, mit hochpräzisen Diodenarray-Modulen


Der tarm 12 verfügt über gute Strahleigenschaften mit einem Strahldurchmesser von ca. 4.5 mm und einer Divergenz von weniger als <0.9 mrad (Vollwinkel).
Das Gerät ist mit einer roten (3'600 mW / 637 nm), einer grünen (2'900 mW / 520 nm), und einer blauen (5'500 mW / 450 nm) Diode ausgestattet.
Die tarm 12 Geräte haben schnelle Scanner mit einer Scangeschwindigkeit von 45kpps @ 8° ILDA und einem maximalen Scanwinkel von 50°. Auf Anfrage können die Systeme mit CT-6210H-Scannern mit 60kpps @ 8° ILDA und einem Abstrahlwinkel von bis zu 60° aufgerüstet werden. Diese Spezifikationen machen die Systeme zu einer sehr guten Lösung für professionelle Anwendungen, da selbst Grafikprojektionen problemlos möglich sind.
Das Gehäuse des tarm 12 ist sehr robust und staubdicht aufgebaut, so dass im Inneren keine Luft zirkuliert. Dies reduziert den Wartungsaufwand für die Systeme auf ein Minimum. Der Montagebügel kann gedreht werden und ermöglicht so eine hängende wie auch eine stehende Montage des Lasers.
Der tarm 12 eignet sich für anspruchsvolle Showlaser-Anwendungen und Grafikprojektionen in Discotheken, Bars und auf Bühnen und kann sowohl von Anfängern als auch von Profis bedient werden.

+ Integrierte ShowNET inkl. kostenlose Lasershow-Software

Der tarm 12 bietet ein integriertes ShowNET Netzwerk-Interface inkl. kostenloser Lasershow-Software! Einfach direkt mit der eigenen professionellen Lasershow loslegen dank der intuitiven Showeditor Lasershow-Software, die im Lieferumfang jedes neuen tarm 12 inbegriffen ist. Die Showcontroller Software wird ebenso unterstützt und ist separat erhältlich. Die integrierte ShowNET ermöglicht die direkte Ansteuerung über ILDA und LAN. Neben DMX ist es auch möglich, einzelne Bilder und Animationen via ArtNet zu triggern. Eigene Shows können auf der mitgelieferten SD-Karte gespeichert und wieder abgerufen werden – auch im Automatikmodus!.
Der Showlaser bietet zwei DMX-Modi:
(1) DJ Mode mit den wichtigsten und meistgenutzten Features, damit auch Anfänger direkt loslegen können. Nur wenige DMX-Kanäle sind belegt und ermöglichen dadurch einen einfachen und schnellen Einstieg mit Zugriff auf die elementarsten Einstellungen direkt am Lasersystem.
(2) Professional Mode mit allen DMX Features speziell für fortgeschrittene Anwender mit einer DMX-Konsole. Alle Einstellungen können manuell vorgenommen werden und ermöglichen eine vollumfängliche Ansteuerung des Showlasers. Die integrierte ShowNET funktioniert als DAC (Digital-zu-Analog-Wandler) und ermöglicht ILDA-Streaming.
DETAILBILDER
Tarm Five Eleven 1 Beam
Tarm Five Eleven 4 Beam
Tarm Five Eleven 7 Beam
Tarm Five Eleven 6 Beam
Tarm Five Eleven 2 Beam
Tarm Five Eleven 3 Beam
Tarm Five Eleven 5 Beam
Tarm Series Tarm Four Seven Graphics Beam
TECHNISCHE DETAILS
Garantierte Leistung am Austritt
11'000 mW
Leistung Rot
3'600 mW / 637 nm
Leistung Grün
2'900 mW / 520 nm
Leistung Blau
5'500 mW / 450 nm
Strahldaten (Vollwinkel)
ca. 4.5 mm / <0.9 mrad
Scanner
45kpps @ 8° ILDA; optional: CT-6210H mit LAS Turboscan: [email protected]° ILDA, max. 60°
Max. Scanwinkel
50°
Laserquelle
RSL Modul, Diode
Laserklasse
4
Betriebsmodi
ILDA, DMX, LAN, ArtNet, integrierte SD-Karte, Automatikmodus, Master-Slave
Zubehör
Inkl. Outdoor Case, Stromkabel, Bedienungsanleitung, Schlüssel, Interlock; Showeditor Vollversion Softwarelizenz im Lieferumfang enthalten
Stromversorgung
85 V - 250 V / AC
Stromverbrauch
280 W
Maße
320/260/140 mm
Gewicht
12.5 kg
EAN / MPN
7640144996956
 

Vertriebsmarken:

Distributed Brand LaserworldDistributed Brand tarmdistributed brand Ray Technologies
Distributed Brand Laserworld ShoweditorDistributed Brand ShowcontrollerDistributed Brand PangolinDistributed Brand coherent