Downloads

Downloads

Downloads, Bedienungsanleitungen

Download details

Laserworld Manual Lasermodul RED-3000-658 2009 Laserworld Manual Lasermodul RED-3000-658 2009

e-max.it: your social media marketing partner
Information
Version2009
Dateigröße224.3 KB
MD5 Prüfsummef7515dfeb08669df5eacd5d8759a58de
Mirrors:

Text in this document

Laserworld Ads:
Mehr Produkte:
RED - 3 0 0 0/658 Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie das Gert in Betrieb nehmen! Bedienungsanleitung : Laserworld RED - 3 0 00/658 Date: 01/2008 Seite 2 of 2 Hinweise zur Inbetriebnahme: 1. Bitte stellen Sie sicher, dass die auf dem Gert angegebene Spannung der entspricht, mit der Si e es betreiben wollen, bevor Sie das Gert in Betrieb nehmen. 2. Das Gert darf nur von technisch versiertem Fachpersonal gem den im jeweiligen Land geltenden Sicherheitsbestimmungen installiert werden. In bestimmten Lndern kann zustzlich eine Abnahme du rch ein technisches berwachungsinstitut erforderlich sein! 3. Halten Sie bei der Installation einen Mindestabstand von 15 cm zur Wand und 1 m zu feuergefhrlichen Materialien, Dekoration oder sonstigen Installationen ein. 4. Die Lftungsffnungen oder Ventilato ren drfen keinesfalls durch Dekoration o.. behindert oder verdeckt werden. Warnhinweise 1. ffnen Sie das Gehuse nicht eigenmchtig. Sollte das Gert eine Strung aufweisen, lassen Sie es bitte von einem Servicetechniker berprfen. Bei eigenmchtigem f fnen des Gerts kann der Garantieanspruch erlschen! 2. Betreiben Sie das Gert nur gem dieser Betriebsanleitung. 3. Gert nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit, Regen oder in staubiger Umgebung betreiben. 4. Die Lftungsffnungen mssen beim Betrieb des Gehuses frei sein. 5. Benutzen Sie das Gert nicht, wenn sichtbare Beschdigungen am Gehuse, den Anschlussfeldern und vor allem an den Stromversorgungsbuchsen oder - kabel vorliegen. 6. Niemals direkt in den Strahl des austretenden Lasers blicken. Erblindungsgefahr! 7. Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker gezogen ist, wenn Sie am Gert hantieren bzw. es installieren. 8. Das Gert nicht schnell hintereinander Ein - und Ausstecken, da dies die Lebensdauer der Laserdiode erheblich verkrzen kann! 9. Das Gert sollte sich nach einer S tunde Dauerbetrieb fr ca. 15 Minuten abkhlen. 10. Das Gert bzw. das Stromkabel nie mit nassen Hnden anfassen! 11. Der Sicherheitsabstand zwischen Gert und Publikum muss eingehalten werden. Beachten Sie hierzu Ihre lokalen Sicherheitsvorschriften! 12. ffnen Sie d as Gehuse nicht eigenmchtig: Es gibt keine Teile, die vom Benutzer selbst repariert werden knnten. 13. Sollten Strungen am Gert oder der Diode auftreten, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Hndler in Verbindung. Bedienungsanleitung : Laserworld RED - 3 0 00/658 Date: 01/2008 Seite 3 of 3 Laserworld RED - 3 0 0 0/6 58 Lasermodul �砀 Hig h End Lasermodul �砀 kompaktes Design �砀 kompakte Bauform �砀 innovative Technik �砀 stabile Konvergenz �砀 temperaturstabilisiert �砀 High End Treiber Technische Daten: �砀 Ausgangsleistung: garantiert: 2 4 00mW; typisch: 30 00mW �砀 Wellenlnge: 658nm �砀 Laserklase: 4 �砀 Divergenz: 1mrad �砀 Stra hldimension: 3 mm x 3mm �砀 Polarisation: 1:50 �砀 Analoge Modulation: 100kHz (0 - 5V) �砀 Betriebstemperatur: 15C - 40C �砀 Elektrische Anschlusswerte: 5VDC stabilisiert (+/ - 5%) 2A �砀 Abmessungen (L x B x H): 176 x 38(65) x 60mm �砀 Peltierkhlung: ja 5V/5A Bedienungsanleitung : Laserworld RED - 3 0 00/658 Date: 01/2008 Seite 4 of 4 EG - Konf ormittserklrung Fr das nachfolgend bezeichnete Erzeugnis Laserworld RED - 3 0 0 0/6 58 wird hiermit besttigt, dass es den wesentlichen Schutzanforderungen entspricht, die in der Richtlinie des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedssta aten ber die elektromagnetische Vertrglichkeit (98/336/EWG) festgelegt sind. Zur Beurteilung der Erzeugnisse hinsichtlich elektromagnetischer Vertrglichkeit wurden folgende Normen herangezogen: DIN EN 55 103 - 1 : 1996 DIN EN 55103 - 2: 1996 DIN EN 61000 - 3 - 2:2000 + A2: 2005 DIN EN 61000 - 3 - 3:1995 + A1: 2001 Zur Beurteilung der Erzeugnisse hinsichtlich der Niederspannungsrichtlinien 72/23/EEC und 93/68/EEC wurden folgende Normen herangezogen: DIN EN 60 065 : 2002 Diese Erklrung wird abgegeben fr den Herste ller: Laserworld (Switzerland) AG Oberstrasse 1 8274 Tgerwilen SCHWEIZ Vertretungsberechtigte Personen: Verwaltungsrtin Rhea Gssel S itz des Unternehmens: 8274 Tgerwilen / Schweiz Firmennummer: CH - 440.3.020.548 - 6 Handelsregister Kanton Thurgau www.laserworld.com Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bevollmchtigter im Sinne des EMVG: Cleantech Europe GmbH Geschftsfhrer: Thomas Schulze Frkhofstr . 5 81927 Mnchen / DE ...


Vertriebsmarken:

logo-laserworldlogo-swisslasHB-Laserlogo-ray-technologies-rti
logo tarmlogo-pangolinlogo-coherentlogo-wireless-solutionsint visionsSpider-Laser-Game

logo-vplt-foerderndes-mitglied ilda logo black cleanedup 2006 member

  
Kontakt:
+41-71-6778080
 
Sie stimmen der Datenschutzerklärung zu wenn Sie diese Seite nutzen