FAQ + Seite durchsuchen

Laser-Sicherheits-FAQ

Wie funktioniert der Interlock in Laserwold Projektoren?

Der Interlock ist eine Sicherheitsoption bei Laserprojektoren, um eine geeignete Option für die Anbindung eines Sicherheits-Notausschalters zu haben. Der Stecker, welcher bei allen Laserworld Systeme verwendet wird, ist ein D-sub (DE-9) Standardstecker mit einem einfachen Pinout:

Wenn Pin 1 und 2 verbunden sind, ist der Laseroutput aktiv. Ist keine Verbindung zwischen Pin 1 und 2 vorhanden, ist der Laseroutput unterbrochen.


Bei allen Projektoren ist ein Brückenstecker für den Interlockstecker in der Lieferung enthalten. Dies ist notwendig, um den Laser zu betreiben, wenn kein Sicherheits-Notausschalter angeschlossen ist (wenn Sie keinen Notausschalter verwenden möchten oder wenn Sie bei Notfällen  Hautpstromabschaltung haben).

Sie können den Interlock auch an jede andere Schaltvorrichtung anschliessen, z.B. Lichtschranke oder Schlüsselschalter.

Vertriebsmarken:

Vertriebsmarke LaserworldVertriebsmarke tarmVertriebsmarke Ray Technologies
Vertriebsmarke Laserworld ShoweditorVertriebsmarke Garden StarVertriebsmarke SparkBlasterVertriebsmarke PangolinVertriebsmarke coherentVertriebsmarke wireless solutionsVertriebsmarke Spider Laser Game

logo-vplt-foerderndes-mitglied ilda logo black cleanedup 2006 member

  
Kontakt:
+41-71-6778080
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Sie stimmen der Datenschutzerklärung zu wenn Sie diese Seite nutzen