hor-stripe 1

Showlaser kaufen

Showlaser werden in verschiedenen Bereichen der Veranstaltungstechnik eiingesetzt: Showlaser in Clubs oder Discotheken sind nur eine Art der Anwendung, vielfach finden Showlaser aber auch Anwendung bei Open Air Festivals oder bei Industrie Lasershows. Produktvorstellungen werden mit Showlasern nochmalsdeutlich akzentuiert und speziell die Möglichkeit Text und Grafik zu projizieren ist eine besondere Eigenschaft von derartigen Lasersystemen.
Verschiedene Arten von Lasershows bedürfen verschiedener Showlaser: Bei Beamshows ist der Showlaser direkt richtung Publikum, wohingegen bei Projektionsshows der Laser gegen eine Leinwand oder andere Projektionsoberfläche strahlt. Beim Einsatz in Discotheken oder Clubs werden Showlaser im Allgemeinen Live von einen Show Laser Operator bedient. Dabei werden die Muster, die der Laser darstellt, live zum Takt der Musik synchronisiert, so wie ein Lightjockey das Licht entsprechend steuert. Im professionellen Bereich werden Showlaser im Livebetrieb normalerweise nicht über DMX gesteuert, sondern über das sogenannte ILDA Protokoll. Dieser Übertragungsstandard ist für die direkte Ansteuerung der Showlaser Systeme konzipiert und es gibt verschiedene Lasersteuer-Software die dieses Protokoll unterstützt, beispielweise Pangolin.

Vertriebsmarken:

Vertriebsmarke LaserworldVertriebsmarke tarmVertriebsmarke Ray Technologies
Vertriebsmarke Laserworld ShoweditorVertriebsmarke Garden StarVertriebsmarke SparkBlasterVertriebsmarke PangolinVertriebsmarke coherentVertriebsmarke wireless solutionsVertriebsmarke Spider Laser Game

ilda logo black cleanedup 2006 member

  
Kontakt:
+41-71-6778080
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Sie stimmen der Datenschutzerklärung zu wenn Sie diese Seite nutzen